Menü
Blick auf Metz
Porta Nigra, Trier
Deutschland Frankreich Luxemburg
Kurzreisen

Entdeckertour ins Dreiländereck

Frankreich – Luxemburg – Deutschland

Die Region hat eine sehr lange, gemeinsame Geschichte, die bis in die Zeit der Kelten und Römer zurückführt. Die heutigen Staatsgrenzen entstanden erst im 19. und 20. Jahrhundert. Bei dieser Reise lernen Sie die Highlights des Dreiländerecks kennen.

1. Tag: Anreise an die Mosel

Anreise über Frankfurt – Mainz – Bad Kreuznach durch das Nahetal über den Hunsrück nach Zell und an der Mosel entlang nach Wintrich zum Hotel Brühler Hof.

2. Tag: Metz, die Hauptstadt von Lothringen

Heute Morgen geht es nach Frankreich. Metz ist ein Juwel der Baukunst. Die Kirche St-Pierre-aux-Nonnains gilt als die älteste Kirche Frankreichs. Weithin sichtbar ist die Kathedrale St. Etienne, die mit ihren vielen Fenstern einen ganz besonderen Reiz versprüht. Der Stadtführer zeigt Ihnen die schönsten Plätze und die interessanten Seiten seiner Heimatstadt.

3. Tag: Luxemburg, Europäische Metropole und regionaler Charme

Nach dem Frühstück führt Sie Ihr Weg nach Luxemburg. Im Finanz- und Geschäftszentrum pulsiert das Leben, während das kurfürstliche Palais und die historischen Winkel der Altstadt von einer wesentlich beschaulicheren Zeit zeugen. Am Nachmittag besuchen Sie das Städtchen Echternach. Das Stadtbild wird geprägt vom gewaltigen Gebäudekomplex der viertürmigen Basilika. Maler und Künstler beleben die Gassen und die Straßencafés bieten regionale Spezialitäten.

4. Tag: Malerisches Saarburg und Naturwunder Saarschleife

Beim heutigen Ausflug lernen Sie ein echtes Kleinod kennen. Saarburg nennt man auch das Klein-Venedig wegen seiner vielen Brücken. Mitten in der Stadt ergießt sich ein imposanter Wasserfall in die Tiefe. Anschließend heißt es dann „Leinen los!“: Sie starten zur Schifffahrt auf der Saar. Der Aussichtspunkt „Cloef“ bietet ein atemberaubendes Panorama auf die Saarschleife, einem Kunstwerk der Natur - ein Fotostopp der Extraklasse! Zum Abschluss des Tages genießen Sie bei einer Weinprobe die edlen Tropfen der Region.

5. Tag: Römerstadt Trier – Heimreise

Es geht weiter nach Trier, der ältesten Stadt Deutschlands. Bei der Führung entlang der antiken Bauten wird die Welt der Römer wieder lebendig. Am Nachmittag Heimreise mit Abendeinkehr unterwegs im Spessart.

5 Tage ab € 479,-
19. Juni - 23. Juni 2019
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
  • 4 mal Übernachtung mit Halbpension im Hotel Brühler Hof in Wintrich an der Mosel
  • 3 mal ganztägige Reiseleitung (2. – 4. Tag)
  • Saarschifffahrt. Weinprobe. Stadtführung in Trier
Termine & Preise:
19. Juni - 23. Juni 2019
Preis pro Person im DZ€ 479,-
Preis pro Person im EZ€ 539,-
Reisen in unserer Datenbank: 74
Diese Reise haben Sie sich zuletzt angesehen: Entdeckertour ins Dreiländereck